Sie befinden sich hier: StartseiteHaus & Garten › Reinigung ohne Reue: So schont du die Umwelt mit deinen Putzmitteln

Reinigung ohne Reue: So schont du die Umwelt mit deinen Putzmitteln

Apr27
Kaufdochhier.de
Du möchtest dein Zuhause sauber halten, aber gleichzeitig auch die Umwelt schützen? Heutzutage kein Problem mehr! In diesem Blogpost geht es darum, wie du dein Putzmittel-Regal ökologisch aufrüsten kannst, ohne dabei auf Sauberkeit verzichten zu müssen und trotzdem vom Reinigungs-Ergebnis begeistert sein wirst
Wenn es um die Reinigung unseres Zuhauses geht, denken wir oft nur an Sauberkeit und Hygiene. Aber hast du schon einmal darüber nachgedacht, wie die verwendeten Putzmittel die Umwelt beeinflussen? Ich schon, in letzter Zeit sogar sehr viel. Das Thema Nachhaltigkeit und Umwelt wird gerade viel in unserer Familie diskutiert.

So schont du die Umwelt mit deinen Putzmitteln

Umwelt schonen mit nachhaltiger Reinigung


Viele herkömmliche Reinigungsmittel enthalten Chemikalien, die schädlich für die Umwelt und unsere Gesundheit sein können. Sie können in Gewässer gelangen und das Ökosystem beeinträchtigen oder in der Luft schweben und unsere Atemwege belasten. Durch die Verwendung von nachhaltigen Reinigungsmitteln können wir dazu beitragen, die Umwelt zu schonen und unsere Gesundheit zu schützen. Diese Produkte sind biologisch abbaubar, enthalten keine schädlichen Chemikalien und werden in umweltfreundlichen Verpackungen geliefert. Indem wir uns für nachhaltige Reinigung entscheiden, tragen wir dazu bei, die Umwelt zu schützen und gleichzeitig ein sauberes und hygienisches Zuhause zu haben.

Welche Putzmittel sind umweltfreundlich?


Es gibt viele Putzmittel auf dem Markt, die behaupten, umweltfreundlich zu sein, aber wie kannst du sicher sein, dass sie wirklich sicher für die Umwelt sind? Ein guter Ausgangspunkt ist die Vermeidung von Produkten, die schädliche Chemikalien enthalten. Achte auf Produkte, die biologisch abbaubar und frei von Phosphaten, Chlor und Ammoniak sind. Du kannst auch versuchen, natürliche Reinigungsmittel wie Essig, Zitronensaft und Backpulver zu verwenden, um dein Haus sauber zu halten. Wenn du jedoch keine Zeit hast, um deine eigenen Reinigungsmittel herzustellen, gibt es viele umweltfreundliche Optionen auf dem Markt, die du ausprobieren kannst. Es ist wichtig, dass du die Etiketten liest und sicherstellst, dass die Produkte, die du kaufst, umweltfreundlich sind.

Wie können wir eine grünere Routine etablieren?


Wenn es um die Reinigung geht, ist es wichtig, dass wir nicht nur auf die Umwelt achten, sondern auch auf unsere eigene Gesundheit. Und das geht am besten, indem wir eine grünere Routine etablieren. Aber wie geht das? Hier sind ein paar Tipps, die dir helfen können: Erstens, benutze umweltfreundliche Reinigungsmittel. Zweitens, reduziere die Menge an Reinigungsmitteln, die du verwendest. Oftmals verwenden wir mehr als nötig, was nicht nur die Umwelt belastet, sondern auch unsere Geldbörse. Drittens, benutze wiederverwendbare Reinigungstücher und -schwämme anstelle von Einwegprodukten. Das spart Geld und reduziert den Müll.

Putzmittel, Reinigungsprodukte und mehr


Als ich mich mit dem Thema etwas näher beschäftigt habe, bin ich immer wieder auf die Firma Ha-Ra gestoßen. Die Ha-Ra Produkte werden mit dem Slogan „Pflege-Produkte im Einklang mit der Natur“ beworben. Was sich auf den ersten Blick natürlich nach Werbung anhört, ist es auch, aber es steckt doch etwas mehr dahinter. Ha-Ra hat es sich zur Aufgabe gemacht umweltschonende Reinigungsmittel zu fertigen und stellt zusätzlich Geräte, Reinigungstücher und Haushaltshelfer her, die nachhaltig produziert werden. Die 50-jährige Firmengeschichte scheint das nur zu bestätigen. Die Reinigungsprodukte von Ha-Ra findet ihr im heutigen Onlineshop-Tipp: Kaufdochhier.de!

Der Onlineshop bietet natürlich noch wesentlich mehr an als nur Putz- und Reinigungsmittel. Auch für die Autopflege oder Tierpflege können Produkte gekauft werden. Eine Sache, die beim Thema Umwelt immer wieder auf den Tisch kommt, ist das liebe Geld. Die Umwelt schonen ist nicht immer billig, da brauchen wir nicht um den heißen Brei herumreden. Kaufdochhier hat für Sparfüchse den Aktionen-Bereich, bei dem man auf immer unterschiedliche Produkte mindestens 10% sparen kann.

Versand und Zahlung


Der Onlineshop verschickt nach Deutschland für einen Unkostenbeitrag von 5,65 Euro per DHL, selbstverständlich GoGreen. Ab einem Warenkorbwert von 75 Euro sogar Versandkostenfrei. Neben Deutschland wird auch in fast alle Länder Europas geliefert. Bezahlt werden kann ganz klassisch per Rechnung, Vorkassen, SEPA-Lastschrift und auch per Paypal.
Teilen:
Gepostet in Haus & Garten am , 533 Aufrufe
Interesse am Angebot von Kaufdochhier.de? Zum Kaufdochhier.de Onlineshop gehen
Über den Autor
Steffen Keßler

Steffen Keßler (Alle Artikel anzeigen)

Steffen Keßler beschäftigt sich mit dem Thema Online-Shopping seit seinen ersten Stunden im Internet 1998. In den vergangen Jahren betreibt er nicht nur mehrere Onlineshops, sondern betreut auch für Kunden Shop-Systeme. Neben aktuellen Shop-Reviews, bietet er in seinen Artikeln Webmastern Einblicke in die Thematik. Dabei seit: 25.06.2010.
Datenschutzeinstellungen Diese Webseite verwendet Cookies, um essenzielle Funktionen zu ermöglichen, das Angebot zu verbessern und die Nutzung der Webseite zu analysieren.
Unter Cookie-Einstellungen können Sie selbst entscheiden welche Cookies sie zulassen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

AktiviertEssenzielle Cookies, notwendig für den Betrieb der Webseite
DeaktiviertVerwendung von Tracking-Technologien, u.a. Google Analytics
DeaktiviertVerwendung von externen Adserver-Technologien zur Bereitstellung relevanter Werbung